Initiativbewerbung – lohnt sich das?

Zu Unrecht haben Initiativbewerbungen oftmals einen schlechten Ruf.
Aber wofür lohnt sich der ganze Aufwand überhaupt?


Gerade in Zeiten der Vollbeschäftigung sind tolle Kandidaten für die Unternehmen schwer zu finden. Deshalb laden viele Firmen potentielle Bewerber ein, an die Unternehmen heranzutreten – gerade auch dann, wenn derzeit vielleicht keine passende Stelle ausgeschrieben ist.

Vor- & Nachteile von Initiativbewerbungen

Die Nachteile überwiegen? Hier kommen zum Glück wir als Personalunternehmen ins Spiel. Damit die direkten Bewerbungen bei den Firmen nicht ziellos im Sand verlaufen, können wir Sie im Bewerbungsprozess begleiten.

Unsere Vorteile?

  • Gute Kontakte zu Entscheidungsträgern in den Wunsch-Unternehmen
  • Drastische Reduktion Ihres Rechercheaufwands
  • Wissen, wie die Firmen „ticken“
  • Kompetenzen- & Qualifikationsabgleich
  • Kostenlose Unterstützung bei Ihrer Karriereplanung
  • 100% Diskretion (auch bei derzeitiger Anstellung haben Sie nichts zu befürchten)
  • Aufnahme in unsere wertvolle Karrieredatenbank
  • Hohe Erfolgsquote bei Direktvermittlungen
  • Verringerung der Ungewissheit, da wir in ständigem Kontakt stehen

Wir begrüßen deshalb Ihre Eigeninitiative und freuen uns schon jetzt, Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumjob zu begleiten:

http://www.walser-personal.at/home/initiativbewerbung/

 

 

 

Bildquellen:
„We want you“: https://pixabay.com/de/job-jobangebot-stellenangebot-3241018/
„Vor- & Nachteile“: https://karrierebibel.de/initiativbewerbung/

Share